Gerüstbauer - attraktiver Ausbildungsberuf mit Perspektive

Ausbildungsberuf seit 1991
Ausbildungszeit 3 Jahre
anerkannte berufliche Qualifikation
abwechslungsreiche Teamarbeit
Weiterbildung zum Meister als staatlich anerkannte Fortbildung

Einsatzbereiche:
Wohn-, Bürogebäude, Kirchen, Brücken, Sonderkonstruktionen im Industriebau

Aufgabengebiet:
Auf-, Um- und Abbauen von Arbeits- und Schutzgerüsten oder Sonderkonstruktionen
selbstständiges Arbeiten auf Grund von technischen Unterlagen und Arbeitsaufträgen
Planung und Koordination von Arbeitsabläufen

Wir bieten:
garantierte Übernahme nach der Ausbildung
Erwerb des LKW-Führerscheins nach 2 Jahren
betriebliche Altersvorsorge
Weiterbildungsmöglichkeiten

Weitere Informationen auf www.geruestbaulehre.de



 
über 50 Jahre!



Wir sind auch Verpackungskünstler

Rathaus Wermelskirchen, Fotos: Jürgen Moll